Kreißl - Orthopädie und Schuhhaus

Arbeitssicherheitsschuhe




Für die Beantragung notwendige Unterlagen - bitte immer vollständig ausfüllen:

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Flyer für Arbeitssicherheitsschuhe.

Auch im Beruf ist eine gesunde Haltung wichtig, daher sollten Sie orthopädische Einlagen auch in Ihrem Arbeitssicherheitsschuh tragen.

Beachten Sie dabei:
  • "Normale" Einlagen dürfen in Sicherheitsschuhen nicht getragen werden.
  • Jeder Hersteller von Sicherheitsschuhen hat eigene Zertifizierungen mit ausgewählten Einlagen-Herstellern.
  • Achten Sie stets darauf, dass die Eine auch für den jeweiligen Sicherheitsschuh zugelassen ist.

Orthopädische Veränderungen oder Maßeinlagen dürfen gemäß DGUV-Regel 112-191 nur nach zertifizierter Fertigungsanweisung durch einen qualifizierten Fachbetrieb durchgeführt werden.

Bei Nichtbeachtung der Zulassungsvorschriften erlischt Ihr Versicherungsschutz der Unfallversicherung und es liegen Verstöße gegen das Arbeitsschutzgesetz und die Unfallverhütungsvorschriften vor!

  • Bei Personen, die mindestens 15 Jahre in die Deutsche Rentenversicherung einbezahlt haben, übernimmt die Rentenversicherung die Kosten für ein Paar Arbeitssicherheitseinlagen und eventuell notwendige Schuhzurichtungen. Auf unserer Webseite finden Sie alle notwendigen Formulare.
  • Bei Personen, die noch keine 15 Jahre in die Deutsche Rentenversicherung einbezahlt haben (z.B. Auszubildende), werden die Kosten von der Bundesagentur für Arbeit übernommen – die Antragsformulare für eine Kostenübernahme erhalten Sie dort vor Ort oder im Internet. Achtung: Nur vollständig ausgefüllte Unterlagen werden bearbeitet.
Nach Prüfung Ihrer Unterlagen erstellen wir für die Deutsche Rentenversicherung, bzw. die Bundesagentur für Arbeit einen Kostenvoranschlag. Ist dieser bestätigt, erfolgt die Umsetzung der orthopädischen Maßnahme(n), wie zum Beispiel die entsprechende Schuhzurichtung oder die Fertigung der Maßeinlage.

Auch für Diabetiker bieten wir Speziallösungen und Maßversorgungen für den Arbeitssicherheitsschuh an. Sprechen Sie uns an!

Mit folgenden Herstellern arbeiten wir zusammen:
ABEBA, Aimond, Arbesko, Atlas, Baak, Baltes, Bata, Elten, Engelbert Strauss, Format, Green Comfort, Haix, Künzli, Lemaitre, Leopard, Lupos, Mody / Würth, Mascot, Meindel, Otter, Pezzol, Puma, Remisberg, Runnex, Röck, Stabilus, Schürr, Sievi, Steitz Secura, Thanner, UVEX, Jori, Jalas

Unternehmenssprechstunde:
erfolgreich mit gesunden Mitarbeitern
!
Über 90% der Erwerbstätigen in Deutschland haben Fußfehlstellungen oder eine unzureichende orthopädische Versorgung, welche Rückenbeschwerden und Fußschmerzen zur Folge haben kann. Der Unternehmenserfolg hängt wesentlich von gesunden und leistungsfähigen Mitarbeitern ab. Aufbauend auf unserer langjährigen Erfahrung in der Betreuung und Versorgung großer Unternehmen zum Thema Arbeitsschutz, bieten wir spezielle Unternehmenssprechstunden zur Arbeitssicherheit an - gerne auch bei Ihnen vor Ort.

Standorte und Öffnungszeiten

Orth.-Schuhtechnik Friedberg
Engelsgasse 31
61169 Friedberg
Tel. 0 60 31 / 96 56 60

Schuhhaus Friedberg
Kaiserstraße 82
61169 Friedberg
Tel. 0 60 31 / 71 96 50

Orthopädie-Schuhtechnik
& Schuhhaus Bad Nauheim
Reinhardstraße 1
61231 Bad Nauheim
Tel. 0 60 32 / 92 98 70

Orth.-Schuhtechnik Oberursel
Karl-Hermann-Flach-Straße 15c
61440 Oberursel
Tel. 0 61 71 / 88 33 922

Orthopädie-Schuhtechnik Offenbach
Kleiner Biergrund 18
63065 Offenbach
Tel.: 069 / 82 99 33 39

Mail: info@ortho-kreissl.de
Fax.: 0 60 31 / 96 56 610
> Öffnungszeiten
> Anfahrt