Traditionelles Handwerk trifft innovativen Hightech.

ARBEITS­SICHER­HEITS­SCHUHE

Verändern Sie selbständig Ihren Sicherheitsschuh, verändern Sie Ihren Versicherungsschutz!

Um orthopädisch optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie auch in Ihren Sicherheitsschuhen Einlagen tragen.

Folgendes müssen Sie dabei beachten:

  • „Normale“ Einlagen sind nicht mit Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe vergleichbar
  • Jeder Hersteller hat eigene Zertifizierungen mit ausgewählten Einlagen-Herstellern
  • Achten Sie darauf, dass die Einlage für Ihren Sicherheitsschuh gesetzlich zulässig ist

Selbst der eigenständige Austausch nicht zugelassener Schnürsenkel ist unrechtmäßig. Daher dürfen orthopädische Veränderungen und Maßeinlagen nur gemäß DGUV-Regel 112-191 und nach zertifizierter Fertigungsanweisung durch einen qualifizierten Fachbetrieb durchgeführt werden.

Bei Nichtbeachtung der gesetzlichen Vorschriften erlischt der Versicherungsschutz der Unfallversicherung und es liegen Verstöße gegen das Arbeitsschutzgesetz und die Unfallverhütungsvorschiften vor.

BE­AN­TRA­GUNG

Für die Beantragung notwendige Unterlagen – bitte immer vollständig ausfüllen und Rezept beilegen:

Formulare für die Erstversorgung

Formulare für die Folgeversorgung

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Flyer für Arbeitssicherheitsschuhe.

KOSTEN­ÜBER­NAHME

Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe dürfen einmal jährlich beantragt werden.

Wer die Kosten für Schuhzurichtungen oder Einlagen übernimmt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. In der Regel übernehmen die Deutsche Rentenversicherung oder die Bundesagentur für Arbeit die entstehenden Kosten, in Ausnahmefällen z.B. auch die Unfallversicherung oder Berufsgenossenschaft. Dies klären wir mit Ihnen im persönlichen Beratungsgespräch.

Nach Prüfung Ihrer Unterlagen erstellen wir für den jeweiligen Kostenträger einen Kostenvoranschlag. Ist dieser bestätigt, erfolgt die Umsetzung der orthopädischen Maßnahme(n), wie zum Beispiel die entsprechende Schuhzurichtung oder die Fertigung der Maßeinlage.

Sie sind Diabetiker?
Als für die Versorgung von Diabetikern zertifizierter Betrieb erhalten Sie bei uns Speziallösungen und Maßanfertigungen für Ihren Arbeitssicherheitsschuh.

Sind Sie Unternehmer?
Der Unternehmenserfolg hängt wesentlich von gesunden und leistungsfähigen Mitarbeitern ab. Aufbauend auf unserer langjährigen Erfahrung in der Betreuung und Versorgung großer Unternehmen zum Thema Arbeitsschutz, bieten wir spezielle Unternehmenssprechstunden zur Arbeitssicherheit an - gerne auch bei Ihnen vor Ort.